Corona

Fehler im Verwaltungsverfahren

89,00

Mehr dazu...

„Standardwerk“Prof. Dr. Heinrich Amadeus Wolff, Die Verwaltung 1/2019, 128Das StandardwerkDer Hufen/Siegel ist die Rückversicherung für ein rechtssicheres Verwaltungsverfahren: alle denkbaren Fehlerquellen und deren Folgen werden am chronologischen Ablauf des Verfahrens entlang aufgezeigt. Die 7. AuflageBesonders berücksichtigt sind:die umfängliche neuere Rechtsprechung insbesondere des BVerwGdie Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Verwaltungsrecht (darunter die Ausweitung der Allgemeinverfügung und die Anpassung der Vorschriften zur Öffentlichkeitsbeteiligung)neue Verfahrensinstrumente, insbesondere im Bereich der Digitalisierung (darunter der vollautomatisierte Verwaltungsakt und die Anerkennung von Videositzungen auf kommunaler Ebene)die wachsende Bedeutung besonderer Verwaltungsverfahren in den Bereichen der Informationsverwaltung, des Verwaltungshandelns in Privatrechtsform und der Normsetzungdie Besonderheiten des Planfeststellungsverfahrens und anderer „Massenverfahren“.Best practiceIdeal für die Praxis in Behörden und Gerichtsbarkeit: Die zuverlässige Handhabe für die Ermittlung des korrekten Verfahrens, die Vermeidung von Verfahrensfehlern und – wo nötig – die angemessene Behandlung von Fehlerfolgen. Der Anwaltschaft bietet es argumentationssichere Anhaltspunkte für streitentscheidende Verfahrensfehler.

Zusätzliche Informationen

Brand

Nomos

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fehler im Verwaltungsverfahren“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.